Benötigen Sie Hilfe?

24/7 Kundenservice bei Notfällen mit Ihren Buchungen

Bearbeiten Sie Ihre Buchung

Konto erstellen

oder Konto erstellen mit

  • Sammeln Sie extra Geld

    Mit unseren Aktionen Weiterempfehlen und Mein Reserving Geldbeutel sparen Sie bei jeder Buchung

  • Sonderangebote

    Erhalten Sie die besten Angebote und Schnäppchen

  • Ergebnisse speichern

    Schlagen Sie Ihr Reiseziel oder Hotel unter Favoriten nach

Hotels und mehr in Prag suchen

Herausragede Hotels

Prag

Prag - die tschechische Metropole erleben.

Mit seinen rund 1,25 Millionen Einwohnern ist Prag die politische, wirtschaftliche und kulturelle Hauptstadt der Tschechischen Republik. Die oft als "Goldene Stadt" und "Stadt der 100 Türme" gerühmte Metropole ist seit der politischen Wende vor mehr als 20 Jahren einer der klassischen touristischen Hot Spots Mitteleuropas.

Entsprechend vielfältig ist das Übernachtungsangebot. Ein Hotel in Prag gibt es in allen Preis- und Komfortkategorien. Besonders in den historischen Stadtvierteln wie Altstadt (Stare Mesto), Josefstadt (Josefov) und Hradschin (Hradcany) sind Luxushotels weit verbreitet. So gibt es in der Innenstadt Hotels mit großzügigen Wellnessbereichen wie das Boscolo Hotel Prague am Wenzelsplatz und das in einem Kloster aus dem 14. Jahrhundert untergebrachte Mandarin Oriental unterhalb der Burg auf der Kleinen Seite in Moldaunähe. Viele neue Hotels in Prag sind kleine, exquisite Boutiquehäuser mit apartem Styling und geräumigen Apartments wie das "The Emblem" im historischen Zentrum und das Mary''s gegenüber der Staatsoper. Manches Hotel hat eine Renaissance erlebt. Dazu gehören das im Jugendstil erbaute 5-Sterne-Luxushotel Paris im Herzen der Altstadt und das 4-Sterne-Hotel Jalta am Wenzelsplatz. Viele Hotels in Prag bieten Apartments und Suiten für höchste Ansprüche an. Wer länger in Prag bleiben möchte, kann die Angebote der zahlreichen Boarding Houses nutzen. Hier gibt es Apartments, die oft eine separate Kochgelegenheit bieten.

Prag besitzt eine Hauptstadttradition seit etwa 1230, als es Hauptstadt des Königreichs Böhmen wurde. Im 14. Jahrhundert wurde es Hauptresidenz des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Es erlebte damals eine kulturelle Blüte, die u.a. zur Gründung der ersten deutschsprachigen Universität führte. Seit 1918 ist Prag Hauptstadt der Tschechoslowakei bzw. seit 1993 der Tschechischen Republik. Klassische Attraktionen sind die Prager Burg (Hradschin) mit der Residenz des Staatspräsidenten und dem Veitsdom. Die Karlsbrücke über die Moldau und der Altstädter Ring mit der Teynkirche und dem Rathaus sind ebenso sehenswert wie die Prager Altstadt mit romanischer und gotischer Architektur. Am lebhaften Wenzelsplatz, der auch als Shoppingmeile berühmt ist, gibt es neben Hotels aller Kategorien auch zahlreiche Apartments, Hostels und Pensionen. Klassische Einkehrmöglichkeiten sind die Kneipen "U Fleku" und "U Kalicha". Auf der Kleinseite gibt es das "Karlovy Lazne", mit fünf Clubs unter einem Dach.

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Services zu verbessern und Ihnen Werbung zu zeigen, die basierend auf einer Analyse Ihrer Suchgewohnheiten speziell auf Ihre Vorlieben abgestimmt ist. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden.

Mehr Informationen

Schließen
↑