Benötigen Sie Hilfe?

24/7 Kundenservice bei Notfällen mit Ihren Buchungen

Bearbeiten Sie Ihre Buchung

Konto erstellen

oder Konto erstellen mit

  • Sammeln Sie extra Geld

    Mit unseren Aktionen Weiterempfehlen und Mein Reserving Geldbeutel sparen Sie bei jeder Buchung

  • Sonderangebote

    Erhalten Sie die besten Angebote und Schnäppchen

  • Ergebnisse speichern

    Schlagen Sie Ihr Reiseziel oder Hotel unter Favoriten nach

Hotels und mehr in Calp suchen

Herausragede Hotels

Calpe

Calpe ist eine kleine Stadt in Spanien. Sie liegt zwischen den bekannteren Städten Alicante und Valencia, die beide Touristenmagneten sind. Insgesamt ist die Region an der Costa Blanca touristisch geprägt und so gibt es eine Vielzahl an Hotels in Calpe, die vor allem in der Hauptsaison von Frühjahr bis Herbst im angenehmen Mittelmeerklima Gäste empfangen. Wer ein Hotel oder ein Apartment in Calpe sucht, der wird bei verschiedenen Anbietern fündig. Oft bieten auch Privatmenschen ein Apartment mit Verpflegung an. Das Angebot reicht vom eleganten Hotel am Strand der Costa Blanca bis zum kleinen familiären Apartment im Hinterland. Das angenehme Klima im Frühjahr und Herbst sowie die sommerliche Hitze im Juli und August laden zum Wandern und Baden ein.

Auch Sightseeing ist beliebt. Schließlich gehört die Umgebung von Calpe zu den ältesten und kulturell bedeutendsten Regionen Spaniens. Um Ausflüge nach Valencia oder Alicante zu unternehmen ist Calpe der ideale Ausgangspunkt. Gleichzeitig bieten die Strände der Costa Blanca genügend Platz für Entspannung zwischendurch. Im Sommer bevölkern um die 200.000 Besucher die Strände der Costa Blanca und ein Hotel in Calpe sollte man daher für die Hochsaison schon im Voraus buchen. Besonders schön sind die Strände Maryvilla und Canuta, die sich südwestlich der Altstadt befinden. Wer einen Ausflug zum Salzsee unternimmt, der findet nördlich dieses Sees die Strände Grand Sol, Ortembach und Tossal de Cometa, die ebenfalls beliebte Ziele für Touristen sind.

In der Nähe des Salzsees gibt es schöne Wanderwege. Hier wurde im Mittelalter Salz gewonnen, das damals dazu benutzt wurde, um Fisch haltbar zu machen. Mittlerweile hat sich rund um den See eine besondere Flora und Fauna entwickelt, wobei vor allem die Flamingos beliebte Fotomotive sind. Eine weitere Sehenswürdigkeit für alle, die in einem Hotel oder Apartment in der Altstadt von Calpe ihre Ferien verbringen, sind die Bäder der Königin, die Baños de la Reina. Tatsächlich vermuten Archäologen jedoch, dass es sich keinesfalls um Bäder handelt, sondern um eine historische Fischfarm. Die Überreste dieser Anlage aus dem 4. Jahrhundert stehen unter Denkmalschutz und können besichtigt werden. Fisch bildet noch heute einen wichtigen Bestandteil der Speisekarten Calpes, aber die Touristen ziehen frischen Fisch vor.

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Services zu verbessern und Ihnen Werbung zu zeigen, die basierend auf einer Analyse Ihrer Suchgewohnheiten speziell auf Ihre Vorlieben abgestimmt ist. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden.

Mehr Informationen

Schließen
↑