Accede o crea tu cuenta

Facebook

Google

Email

¿Has olvidado tu email o localizador?

Benötigen Sie Hilfe?

Kundenservice

oder Konto erstellen mit

  • Exklusive Angebote erhalten
  • Zusätzlich Geld mit Ihren Buchungen sammeln
  • Ihre Rechnungen immer zur Hand
  • Einfach und schnell buchen
  • Reiseziele unter Favoriten speichern

Hotels - Palma

Herausragede Hotels

Palma de Mallorca

Sie finden eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Hotels in Palma de Mallorca, die zur Entspannung einladen und für einen perfekten Aufenthalt sorgen. Um Palma de Mallorca und seine historische Umgebung kennen zu lernen, ist ein Hotel im Zentrum von Palma besonders geeignet. Wenn Sie dagegen vor allem ein Badeurlaub auf Mallorca verbringen möchten, empfiehlt sich ein Hotel neben dem Yachthafen oder entlang der Strandpromenade. Sie haben dabei etwa die Wahl zwischen einem einfach ausgestatteten Hotel mit Meerblick oder einem luxuriös eingerichteten Hotel mit allerlei Komfort. Auch das Angebot an qualitativ hochwertigen Ferienwohnungen ist riesig und reicht vom kleinen Apartment zum günstigen Preis, bis hin zum luxuriösen Apartment mit eigenem Pool. Ein erstklassig eingerichtetes Designer- Apartment in Strandnähe stellt eine ideale Kombination für einen Stadt- und Badeurlaub dar. Zur Verfügung steht ferner auch ein Apartment in zentraler Lage, von welchem aus sich Einkaufsläden und Restaurants schnell erreichen lassen. Darüber hinaus können Sie sich auch für ein sonniges Apartment mit großer Aussichtsterrasse entscheiden, von der aus Sie das Panorama von Palma de Mallorca und der Berge genießen können.Die Hauptstadt von Mallorca liegt an der gleichnamigen Bucht an der Südwestküste und bietet die besondere Gelegenheit, einen wundervollen Badeurlaub mit einigen kulturellen Highlights zu verbinden. Das nahezu ganzjährig vorherrschende milde Klima lädt zur Ausübung der unterschiedlichsten Sportarten ein, allen voran Wassersport und Golf. Palma ist ein wahres Paradies für Liebhaber des Meeres. Denn mit diversen Sporthäfen, neun Wassersportclubs, acht Badebereichen und fünf Stränden bildet Palma de Mallorca den idealen Rahmen, um Aktivitäten wie Sportangeln, Kitesurfen sowie Segeln auszuüben und Palma von der Küste aus zu entdecken. Wenn Sie dagegen Palma de Mallorca auf unterhaltsame und originelle Art kennenlernen möchten, können Sie sich auf eine Wander- oder Radtour begeben. Diese Aktivitäten bieten sich aufgrund des gut ausgeschilderten Wegenetzes geradezu an. Das ein oder andere Hotel bietet sogar einen kostenlosen Fahrradverleih an. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß können Sie die imposanten Berge der Sierra de Tramuntana und die malerischen Landschaften entdecken. Sehenswert ist zudem der Nationalpark des Cabrera-Archipels, das sich am südlichen Stadtrand von Palma befindet.Bereits unter den Berber-Piraten, den Arabern sowie den Römern war das heutige Palma de Mallorca bekannt. Jahrelang war der Ort von einer Festungsmauer umgeben, die Korsaren und Piraten fern halten sollte. Heute können die Reste dieser ehemaligen Stadtmauer bewundert werden. Die Hauptstadt von Mallorca ist geprägt von herrschaftlichen Wohnhäusern sowie Palästen und alten Kirchen. In spektakulärer Lage am Ufer der Bucht und des Fischerhafens steht die Kathedrale Sa Seu. Der gotische Sakralbau beeindruckt neben seinen eindrucksvollen Dimensionen auch mit einem einzigartigen Baldachin aus Schmiedeeisen und grandiosen Rosettenfenstern. Es lohnt demnach, sich ein Apartment oder ein Zimmer im Hotel in unmittelbarer Umgebung anzumieten. Genau gegenüber befindet sich mit dem Maurenpalast La Almudaina die einstige Residenz der mallorquinischen Königsfamilie. Heute wird das Gebäude als Museum genutzt. Ein Beispiel gotischer Profanarchitektur stellt die ehemalige Warenbörse Sa Llotja mit ihrem Kreuzgewölbe und den gewundenen Säulen dar. Weitere Kunstschätze beherbergen das Museum von Mallorca und das Museum für moderne Kunst Es Baluard.Die mallorquinische Küche ähnelt der Mittelmeerküche sehr. Weit verbreitet sind auf Mallorca Reisgerichte mit Fisch, der Gemüseeintopf Tumbet (mit Tomatensoße, Auberginen, frittierten Paprikaschoten und Kartoffeln) sowie die mit Tomate und Olivenöl bestrichenen Brotscheiben (Pa amb Oli). Von der gastronomischen Vielfalt zeugen ferner auch Meeresfrüchte, Wild sowie Gemüse und Obst. Käse aus Mahón, die Paprikastreichwurst Sobrasada sowie Weine aus Binissalem-Mallorca ergänzen die lokalen Gerichte auf vorzügliche Art. Um die traditionelle Küche und das typisch balearische Ambiente kennenzulernen, sollten Sie unbedingt alteingesessene Restaurants und altmodische Cafés aufsuchen.