Cala Rajada

Der kleine Ort Cala Rajada liegt im Nordosten von Mallorca und ist etwa 80 km von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Eingebettet in die hügelige Landschaft, die den Ort umgibt, finden Sie ein wunderschönes Hotel oder Apartment im Grünen. Aber auch an der Felsküste steht Ihnen ein Apartment oder Hotel mit Meerblick zur Auswahl. Hier können Sie einen entspannten Badeurlaub verbringen, aber auch das herrliche Landesinnere der traumhaften Baleareninsel entdecken. Während der historische Ortskern des Fischerortes weitgehend erhalten ist und zu ausgiebigen Bummeln einladen, locken die drei größeren Strände, die Cala Agulla, die Cala Son Moll sowie die Bucht Cala Gat und viele kleinere Buchten im Norden von Cala Rajada zu entspannten Sonnenbädern und einem erfrischendem Bad im glasklaren Meer. Ein Hotel oder Apartment in Strandnähe ist dabei die beste Wahl für Familien und Paare, die vor allem das Meer genießen wollen.

Wer sich dagegen eher für Geschichte und Kultur auf Mallorca interessiert, kann auch ein Apartment im historischen Stadtkern von Cala Rajada wählen. Das Hotel "Hostal Ca's Bombu" ist eine gute Wahl für Geschichtsliebhaber. Es war das erste Hotel in Cala Rajada und wurde bereit 1885 erbaut. Interessant ist Spaziergang durch den Ortskern, der seinen Charakter eines historisches Fischerortes bis heute erhalten hat. In Cala Rajada befindet sich bis heute der nach Palma de Mallorca zweitwichtigste Fischereihafen. Früher wurden vor allem Rochen und Langusten gefangen. Noch heute zeugen die historischen Langustenhäuser östlich des Hafens davon.

Kunstliebhaber werden heute in den 60.000 m² großen Jardines March fündig und können zahlreiche Skulpturen moderner Künstler sowie Avantgarde-Bilder bewundern. Der Park entstand rund um die Sa Torre Cega, die der Tabakschmuggler, Immobilienhändler und Bankier Juan March auf den Ruinen eines Turms aus dem 15. Jh. erbaute. Von hier aus lohnt sich ein Spaziergang durch eine zerklüftete Felslandschaft bis hin zur Punta de Capdepera. Hier finden Sie einen im 19. Jh. erbauten Leuchtturm, den Far de Capdepera sowie die Ruine eines mittelalterlichen Wachtturms, den Torre Embucada. Ganz in der Nähe von Cala Rajada können Sie auch die Coves d'Artà besuchen. Mit dem Boot können Sie zudem nach Cala Millor und Porto Cristo sowie auf die Nachbarinsel Menorca fahren.