Bearbeiten Sie Ihre Buchung


Benötigen Sie Hilfe?

Weitere Antworten in unserem Kundenservice-Bereich

Bearbeiten Sie Ihre Buchung

cover

Hotels und mehr in Tabarka suchen

Herausragede Hotels

Was man in und um Tabarka sehen oder unternehmen kann

Leer recomendaciones.
  • Tabarka (Jendouba)

    Wir haben uns Tabarka angeschaut. Leider ist auch Tabarka relativ verdreckt, überall liegt Müll he

    Wir haben uns Tabarka angeschaut. Leider ist auch Tabarka relativ verdreckt, überall liegt Müll herum. Wenn man durch Tabarka in die Berge fährt wird man mit schönen Ausblicken auf das Meer belohnt.Tabarca mit seinen etwa 15.000 Einwohnern liegt an der tunesischen Mittelmeerküste, ca. 15 km östlich der Grenze zu Algerien und 170 Kilometer von der Hauptstadt Tunis entfernt. Tabarca ist ein Fischerort, der seit jeher auch der Korallenfischerei diente. Noch heute gibt es inzwischen geschützte Korallenbänke am Ort. Im bergigen Inland stehen Wälder, die für ihre Korkeichen bekannt sind. Tabarca ist touristisch erschlossen und besitzt einen eigenen Flughafen, einen Yachthafen und einen Golfplatz[1]. Im Juli findet jährlich ein Jazzfestival statt, außerdem gibt es ein Festival der Unterwasserfotografie. Der Flughafen Tabarka liegt zehn Kilometer nordöstlich der Stadt.Tabarca wurde im fünften Jahrhundert vor Chr. von den Phöniziern gegründet und wurde in der Folgezeit römisch. Tabarca lag als numidische Stadt in der Provinz Zeugitana. Damals war es für seinen Hafen mit Exporten numidischen Marmors aus Simitthu bekannt. Unter dem Vandalenkönig Geiserich besaß die Stadt ein christliches Kloster. Auf römischen Fundamenten steht eine Basilika aus dem 19. Jahrhundert. In einem kleinen Museum sind dort frühchristliche Mosaike, römische Münzen und anderes zu sehen. Aus türkischer Zeit stammen die Ruinen zweier Festungen.

Sie waren schon einmal in Tabarka?

Teilen Sie anderen Reisenden mit, was Ihnen am besten an Tabarka gefällt.

↑