Mallorca, die größte Insel der Balearen, zählt bis zu 208 Strände, die zahlreiche Touristen anlocken. Aber Mallorca besteht nicht nur aus Strand. Es gibt auch viele weitere Attraktionen touristischer, kultureller und landschaftlicher Natur, die dieses Reiseziel so attraktiv für Besucher macht.

Auf Ihrer Reise sollten Sie unbedingt die Hauptstadt, Palma de Mallorca, mit ihrer gothischen Kathedrale, La Lonja und das Schloss von Bellver besuchen.

Ein weiterer Ort, den Sie nicht verpassen sollten, sind die Höhlen von Drach, bei Porto Cristo. Die Höhlen beherbergen in ihrem Inneren die größten unterirdischen Seen, wie den Lake Martel, wo regelmäßig Veranstaltungen zu Klassischer Musik stattfinden.


Besonders zu empfehlen ist ein Besuch in Manacor mit seinen Perlenfabriken. Zu erwähnen sind nur Einige, beispielsweise im Nordwesten der Insel, Puerto Sóller, im Norden, Formentor, oder das Santuari de Lluc in der Serra de Tramuntana. Ist etwas für Sie dabei?