Die Stadt ist wie für Fahrradfahrer gemacht. Sie hat eine angenehme Größe und Radwege sind in großen Maße vorhanden. Alternativ kann auch auf das gute Bus-, Bahn- und Metronetz zurückgegriffen werden.

Die folgenden Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie in Kopenhagen sind.

Tivoli Garden

Der Freizeitpark zählt zu den ältesten Vergnügungsparks der Welt. Er öffnete seine Pforten am 15. August 1843 und bietet zahlreiche Attraktionen für Kinder und Erwachsene. Kinder unter 8 Jahren genießen kostenlosen Eintritt.

Schloss Rosenborg

Christian IV. ließ das Schloss einst als Lustschloss erbauen. Heute ist ein Museum, dass zu seinen Ausstellungsstücken nicht nur eine beeindruckende Waffensammlung, sonder auch die dänischen Kronjuwelen zählen darf.

Botanisk HaveDas Schloss liegt im Nordern der Stadt nicht unweit der Einkaufsstraße und lässt sich daher gut mit einem Shopping-Trip verbinden. Etwas ruhiger hingegen ist der Botanische Garten, Strøget , der nur eine Straße weiter liegt.

Die kleine Meerjungfrau

Die kleine Bronzene Statue ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt und sitzt nun seit über 100 Jahren an der gleichen Stelle.Ärgerlicherweise wird die Figur oft zum Opfer von Vandalismus. Gelegentlich fehlen Körperteile oder sie wird mit Farbe überschüttet. Die Figur soll an das Märchen von Hans Christian Andersen erinnern.



Freistadt Christiania

Die Hippiestadt lässt sich als besonderer Ort mit besonderen Regeln beschreiben. Das Fotografieren ist prinzipiell untersagt. Es heißt, dass die Polizei auch einen direkten Zugriff aus Gelände hätte, sodass der Handel mit Hasch dort unbesorgt ausgeführt werden kann. Aber die Stadt zeichnet sich nicht nur dadurch aus. Sie ist auch aufgrund der einzigartigen Lebensweise und Architektur so beliebt bei den Touristen. Es erwartet Sie ein völlig unerwartetes Stadtbild mit seinem eigenen Charme und jeder Menge Veganer und Vegetarischer Restaurants.

Nyhavn

Die farbenfrohen aneinander gereihten Häuser sind ein beliebtes Fotomotiv. Das älteste Gebäude ist aus dem Jahr 1681. An der Promenade kann wunderbar geschlemmt werden. Zahlreiche Bars und Restaurants laden zu einem Besuch verbunden mit einem Spaziergang ein.


Wollen Sie mehr über diese großartige Stadt erfahren? Buchen Sie Ihre Reise mit uns!